top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeiner Geltungsbereich

Susanne Hofmann (im Folgenden Trainerin genannt), bietet mit „Pilates Rosenheim“ Pilates Kurse gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s) an. Abweichende Geschäftsbedingungen des Teilnehmers gelten nicht.

 

 

2. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sind sofort zur Zahlung fällig.

 

3. Terminvereinbarung und Anmeldung

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Der Kunde verpflichtet sich zu allen vereinbarten Terminen pünktlich zu erscheinen.  

 

4. Vertragsrücktritt

Gebuchte Dienstleistungen können nicht storniert werden. Mit dem Abschliessen des Online-Zahlungs-Prozesses, erwirbt der Kunde unwiderruflich eine der Dienstleistungen und Dienstleistungspakete. Sollte danach kein Interesse mehr an dem Dienstleistungsangebot bestehen, kann kein Guthaben gutgeschrieben werden. Ein Vertragsrücktritt ist nicht möglich.

 

5. Stornierungen & Erstattungen

5.1 Absage eines Termins oder einer Veranstaltung durch die TrainerinIm Fall, dass die Trainerin einen Kurs absagen oder verschieben muss, wird der Teilnehmer schnellstmöglich informiert. Ein Ersatztermin wird ggf. angeboten.Abonnements pausieren im Falle einer Kursabsage.

5.2 Konditionen & Vertragsvereinbarungen von Abonnements und EinzelbuchungenEinzelbuchungen von Personal Training oder Gruppenstunden, müssen nach Buchung und bei Umbuchung mind. 48 Stunden vor Terminbeginn umgebucht werden, ansonsten ist die Klassengebühr in voller Höhe fällig. Eine Umbuchung liegt nur dann vor, wenn mit dem Umbuchungswunsch gleichzeitig der neue Teilnahmetermin festgelegt wird, andernfalls ist die Klassengebühr in voller Höhe fällig.

Für den Preisplan 10er Karte in 11 Wochen, kann man 10 Kursteilnahmen in ein Zeitraum von 11 Wochen wahrnehmen. Wenn der gebuchte Kurs ausfällt verlängert sich die Gültigkeit entsprechend (siehe 5.1). Die erneute Zahlung ist nach Verbrauch der 10 Kursteilnahmen fällig (nach 10 oder 11 Wochen). Dein Abonnement läuft weiter, bis es gekündigt wird. Wenn du dein Abonnement nicht 2 Wochen vor Ablauf kündigst, wird der Kurspreis wieder fällig.Rückerstattungsrichtlinie für AbonnementsIch gewähre keine Rückerstattungen oder Gutschriften für unvollständige Abonnementzeiträume oder ungenutzte Kursstunden. Dein 10er Abo läuft weiter, bis es gekündigt wird.

6. Gültigkeit

Alle Kurse und Abonnements sind nur für eine Person gültig und nicht übertragbar.

7. Haftungsausschluss

Bitte beachte, dass die Dienstleistungen von Pilates Rosenheim keine ärztliche Behandlung ersetzen. Bei speziellen Problemen, wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, besprich deine Teilnahmeabsicht bitte vorher mit deinem Arzt. Eine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Wir haften weder für Gesundheitsschäden, die Kursteilnehmer aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden noch für selbst verschuldete Unfälle. Der Teilnehmer handelt selbstverantwortlich und stellt die Trainerin von sämtlichen Haftungsansprüchen frei. Der Teilnehmer erkennt an, für seine körperliche Gesundheit in vollem Maße selbstverantwortlich zu sein und für eventuelle verursachte Schäden selbst aufzukommen. Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers, sicherzustellen, dass im Training bei Pilates Rosenheim die körperlichen Grenzen nicht überschritten werden.Zudem empfehle ich ein Personal Training als Erstberatung zu buchen, bevor du deine allererste professionelle Pilates Stunde buchst. Bitte kontaktiere mich, um einen Termin für deine Erstberatung zu vereinbaren.10. VertraulichkeitDie Trainerin verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen beruflichen, persönlichen und privaten Angelegenheiten des Teilnehmers auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen zu bewahren.

bottom of page